Good News aus der Taeni 17
Aadorf, am 18. 11. 2019
Biber vermisst in der Teischmatte
Unser kleiner Freund, der Biber ist nicht mehr in der Teischmatte. Nur die engsten Freunde, der Revierjäger und die Biberfachstelle wussten von seiner Anwesenheit. Lange konnten wir es geheim halten und er konnte sich so bei uns voll entfalten. Unser Riet stellten wir gerne zur Verfügung. Bis zur Heueten im September wurden dann auch fleissig kleinere Stauwerke gebaut, Borde untergraben oder Hölzer gefällt. Im so entstanden Feuchtgebiet wurde bereits sichtbar die Biodiversität gefördert. Leider wurde die Bautätigkeit plötzlich eingestellt und der Baumeister seit längere Zeit nicht mehr gesichtet. Wurde da jemand gestört? Hatte es im Revier zuwenig Pheromone? Lieber Biber, wo bist Du? An der Lützelmurg bei Tänikon? Eins sei gesagt: Wenn Du in deinem jetzigen Revier ebenfalls keine Partnerschaft beginnen kannst oder dich was stört, komm doch zurück. Die Tore zur Teischmatte stehen weit offen und unsere Weiden sind auch deine Weiden. Wir würden uns freuen.